Die Wasserfälle von Iguazú – Teil 2

Am nächsten Tag mach ich mich frisch und munter, sowie mit einem Frühstück gestärkt, zurück auf den Weg zum Nationalpark. Da ich diesmal ziemlich früh dran bin wartet vor den Kassen schon eine Schlange – dafür kostet der Eintritt am zweiten Tag nur mehr die Hälfte. Kurz nach dem Eingang wartet auch schon ein einsamer Nasenbär auf die heutigen Gäste.

Heute starte ich mit dem oberen Rundweg, der eine andere Perspektive auf die Wasserfälle von gestern bietet. Sieht man den ruhigen und sehr seichten Zufluss, ist es schwer zu glauben wie imposant die Wasserfälle von unten aussehen. Im der Ferne lässt sich von hier aus auch der brasilianische Park sehen.

Wasserfall von oben

Nachdem ich wieder am Start des Rundwegs angekommen bin nehme ich den Zug zum Beginn des Teufelsschlund-Weges. Dieser führt rund einen Kilometer über Stege hin zur Hauptattraktion des Nationalparks. Unterwegs gibt’s immer wieder Inseln, auf einer dieser gibt es auch einige Kappenblauraben zu sehen.

Ein Kappenblaurabe

Noch bevor der Garganta del Diablo in Sichtweite ist kann man ihn hören und fühlen. Ein leichter Sprühnebel liegt in der Luft, eine willkommene Abkühlung. Ein paar Meter weiter und ich kann den Wasserfall endlich auch sehen. Spektakulär, wie die Wassermassen hier tosend in die Tiefe rauschen.

Auf dem Rückweg läuft mir mal wieder eine Nasenbärfamilie über den Weg. Nachdem die Warteschlange für den Zug zurück ewig lang ist, entscheide ich mich die drei Kilometer zum Eingang zu Fuß zurück zu spazieren. Dann hatte ich eigentlich noch vor eine Tour mit dem Schlauchboot bis ganz zu den Wasserfällen zu machen – leider hat das Tourunternehmen aber schon geschlossen. So mache ich mich trocken zurück auf den Weg in nach Puerto Iguazú und bereite mich auf den nächsten Tag vor, wenn ich Argentinien verlassen und nach Brasilien reisen werde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s