Buenos días aus Buenos Aires

Nach knapp vier Wochen in Chile ist es an der Zeit meine Zelte hier abzubrechen und weiter zu ziehen. Mein Ziel ist Argentinien, wie so vieles in diesen Monaten macht COVID die Sache aber etwas komplizierter.

Keiner weiß so genau was jetzt wirklich gilt. Auf der Website der Argentinischen Behörden und auch der meiner Fluglinie steht, dass seit Ende Jänner kein PCR Test mehr notwendig ist, wenn man vorher zwei Wochen durchgehend in einem Nachbarland Argentiniens war. Soll mir Recht sein, in San Pedro ist es quasi eh unmöglich innerhalb von 72 Stunde ein PCR Testergebnis zu erhalten.

Doch die Dame am check-in sieht das anders, ohne PCR kein Boarding. Somit bleibt mir nix anderes übrig als auf den nächsten Tag umzubuchen und mich auf die Suche nach einem PCR Superschnellest zu machen. Zum Glück kennt mein Taxler eine Teststrasse, die verlässlich innerhalb von 6 Stunden ein Ergebnis liefert. Das ist zum Glück negativ und so darf ich am nächsten Tag nach Argentinien einreisen.

Mein Ziel ist die Hauptstadt Buenos Aires, wo ich auch Mal zumindest zehn Tage bleiben werde. Seit ich Santiago verlassen hab ging’s im Dreitagesrhythmus zu neuen Schauplätzen, jetzt ist Mal Zeit ein wenig zu entspannen. Zu sehen und erleben gibt’s hier, im Paris des Südens, auch jede Menge. Also keine Angst, ich werd euch auch in den nächsten Wochen auf dem laufenden halten.

Meine Unterkunft für die nächsten 10 Tage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s